Physiotherapie Berns .

Unsere Leistungen

Wir kommen auch zu Ihnen!

Wir wissen, dass es Ihnen nicht immer möglich ist zur Behandlung bei uns vorbeizuschauen. Deshalb kommen wir auch gerne an Ihren Arbeitsplatz oder zu Ihnen nach Hause, um die notwendigen Therapiemaßnahmen durchzuführen.

Krankengymnastik
Physiotherapie ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln; im Zentrum steht das an die Fähigkeiten des Patienten angepasste Vermitteln (Lehren) physiologischen Bewegungsverhaltens.
Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die in Form eines Befundes sichtbar gemacht werden. Sie nutzt primär manuelle Fertigkeiten des Therapeuten, gegebenenfalls ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität, sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten.
Nach oben
Massage
Die gezielte Anwendung von Massagen zur Heilung hat ihren Ursprung sehr wahrscheinlich im Osten Afrikas und in Asien (Ägypten, China, Persien). Die ersten Erwähnungen finden sich beim Chinesen Huáng Dì, der bereits 2600 v. Chr. Massagehandgriffe und gymnastische Übungen beschreibt.
Zu den Indikationen der klassischen Massage zählen Verspannungen, Verhärtungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie die Wirbelsäulen-Syndrome, oder auch posttraumatische Veränderungen.
Nach oben
Reha
Unter medizinischer Rehabilitation versteht man u.a. die Wiederherstellung von körperlichen Funktionen und gesellschaftlicher Teilhabe mit physiotherapeutischen Maßnahmen
Nach oben
Lymphdrainage
Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform der physikalischen Anwendungen.
Die Wirkungsweise der manuellen Lymphdrainage ist breit gefächert. So dient sie hauptsächlich als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine). Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck angewandt werden, wird die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem verschoben.
Auch in der Schmerzbekämpfung, wie auch vor und nach Operationen tut sie gute Dienste, das geschwollene, mit Zellflüssigkeit überladene Gewebe zu entstauen.
Nach oben
Fangopackungen
Fango (italienisch fango, Plural fanghi: Schlamm, Schmutz, heilender Schlamm) ist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs.
Fango lindert Schmerzen, fördert die Durchblutung, entspannt die Muskulatur und lockert das Bindegewebe.
Nach oben
Fußreflexzonentherapie
Bei der Reflexzonentherapie wird eine spezifische Druckpunktmassage an bestimmten Zonen der Füße oder Hände durchgeführt. Man nimmt an, dass die sogenannten Reflexzonen mit anderen Körperregionen wie Organen oder Bewegungsapparat in Verbindung stehen. Die gezielte Massage führt zu einer lokalen Mehrdurchblutung, wodurch der gesamte Organismus angesprochen und therapiert werden kann. Der Fuß ist in verschiedene kleine Areale aufgeteilt, die jeweils durch Nervenbahnen mit einem Organ verbunden sind. Bei der Untersuchung können druckempfindliche Punkte am Fuß festgestellt werden. Diese Schmerzpunkte stellen Energieblockaden im Körper dar. Eine intensive Massage dieser Areale wirkt entspannend und Blockade lösend. Das Immunsystem wird stimuliert und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.
Die Fußreflexzonenmassage wird insbesondere bei folgenden Beschwerdebildern angewandt:
- Schmerzsyndrome an der Wirbelsäule
- Lymphödeme
- Muskelverspannungen
- Kopfschmerz, Migräne
- Verdauungsstörungen
- Blasenentzündungen
- Menstruationsstörungen
- Stressabbau
Die Fußreflexzonenmassage kann Verspannungen lösen, Schmerzen lindern, zu einem besseren Schlaf verhelfen und die körperliche Verfassung kräftigen.
Nach oben
Heißlufttherapie
Wärmetherapie in Kombination mit Massage und Krankengymnastik mit Wärme durch Glühlicht, Strahler oder Heißluft zur Durchblutungsförderung, Muskeldetonisierung und Schmerzdämpfung. Bei chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, als Vorbehandlung bei leichten Formen und Muskelverspannungen sowie rheumatischen Erkrankungen.
Nach oben
Hot-Stone-Massage
Die Warmsteinmassage (Hot Stone Massage) ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen, meist aus Basalt, die auf den Körper gelegt werden. Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von ca. 60°C erwärmt. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.
Nach oben
Eistherapie
Eis wird in Form von Umschlägen, kalten Kompressen oder Wickeln eingesetzt. Die Behandlung wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und fördert die Durchblutung in den betroffenen Körperregionen. Verspannungen im Bindegewebe und der Muskulatur werden durch die Eistherapie gelindert.
Nach oben
Aromatherapie
Aromamassage - entspannen mit den schönsten Düften der Natur.
Eine ausgiebige Massage wirkt wohltuend auf den ganzen Körper und führt zu einer harmonischen Entspannung. Mit einer Aroma-Massageölen wird die Massage zu einem Erlebnis, das die Sinne berührt. Die Kombination aus reinen Pflanzenölen und wertvollen Inhaltsstoffen sorgt für ein unvergleichliches Verwöhnerlebnis.
Sie können aus folgenden Düften wählen:
Aroma Massageöl Orange Lemongras - aktiviert Körper und Geist bei Abgespanntheit und vermittelt eine positive Stimmung.
Aroma Massageöl Wildrose - mit wertvollem Rosenblütenextrakt und kostbarem Wildrosenöl. Der zarte Duft unterstützt die Entspannung von Körper und Geist.
Aroma Massageöl Zitrone Minze - vitalisiert Körper und Geist und sorgt für frische Energie.
Nach oben
Triggerpunkt-Therapie
Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungssystems haben oft ganz unterschiedliche Ursachen. Viele Schmerzen des Bewegungssystems haben ihren Ursprung direkt in der Muskulatur. Die Muskulatur hat großen Einfluss auf Störungen des Bewegungssystems und kann akute und auch chronische Schmerzzustände direkt verursachen. Durch Überlastung entstehen in einem Muskel oftmals Zonen die Sauerstoff unterversorgt sind.
Die erkrankten Muskelstellen sind tastbar (Triggerpunkte). Mittels Druck wird ein Schmerz ausgelöst, der oft in andere Körperregionen übertragen wird. Aber nicht nur Schmerzen, auch Parästhesien, Muskelschwächen ohne primäre Atrophie, Bewegungseinschränkungen, propriozeptive Störungen mit Beeinträchtigung der Koordination und autonome vegetative Reaktionen können durch Triggerpunkte verursacht werden. Die Summe der Symptome, ausgelöst durch einzelne aktive Triggerpunkte, wird als "Myofasziales Schmerz-Syndrom" bezeichnet. Durch eine gezielte Triggerpunkt - Therapie lässt sich diese Pathologie in der Regel auch nach langer Zeit wieder beseitigen.
Nach oben
Kinesiologisches Tapen
Kinesiologische Tapes werden erfolgreich bei Muskelverspannungen, Beschwerden des Band- und Sehnenapparates und außerdem bei vielen klassischen Therapien eingesetzt. Die luftdurchlässigen und wasserfesten Tapes nutzen die körpereigenen Heilungsprozesse, verkürzen die Regenerationszeiten und sind praktisch nebenwirkungsfrei. Der abschwellende Effekt wird über das Lymphsystem angeregt und die Durchblutung gefördert.
Die Kinesiologischen Tapes können durch unterschiedliche Anlegetechniken in verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt werden wie zum Beispiel bei:
- Schmerzen
- Bewegungseinschränkungen
- Arthrose
- Kopfschmerzen
- Sportverletzungen
- Muskelverspannungen
- Bandscheibenbeschwerden
- Lymphödeme
- Carpaltunnel-Syndrom
Präventive Rückenkurse
Die zehn Kurseinheiten von je 60 Min. finden in unserem Kursraum, Richard-Wagner-Str. 47 statt.
Erlernen Sie in kleinen Gruppen rückengerechtes Verhalten. Die stabilisierende Muskulatur der Wirbelsäule wird außerdem durch einfache Übungen gekräftigt.
Die Kursgebühr liegt bei 110 €. Da es sich um einen zertifizierten Kurs handelt, übernehmen die Krankenkassen bis zu 80% der Kursgebühr.
Zusätzlich bieten wir noch einen präventiven Rückenkurs für Mütter mit Kinderbetreuung (bilingual) an. Durch die Kinderbetreuung entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von 50 €. Sie wird von dem Verein Casita Mi Kita übernommen.
Nach oben

Unsere Preise

Manuelle Lymphdrainage
30 Min. - 28 €
45 Min. - 40 €
60 Min. - 48 €
Krankengymnastik
20 Min. - 25 €
50 Min. - 50 €
Hot Stone
40 Min. - 36 €
60 Min. - 54 €
90 Min. - 69 €
Hausbesuche
8 € - 12 €

Angebote
11x Fango/Massage - 250 €
11x Heißluft/Massage - 116 €
6x Fango/Massage - 240 €
6x Heißluft/Massage - 116€
11x Massage - 165 €
6x Massage - 90 €

Alle Behandlungen sind kombinierbar und als Geschenkgutschein zu erhalten

Nach oben

Die Quelle der Beschreibungen ist Wikipedia

Christoph Berns
Juliusstrasse 1
45128 Essen
Tel.: 0201 - 22 89 89
E-Mail: info@physiotherapie-berns.de

Kontakt u. Impressum